Schneemassen auf Hokkaido

Die japanische Provinz Hokkaidō wird von heftigen Winterstürmen heimgesucht. Teils fielen innerhalb von 24 Stunden 70 Zentimeter Schnee. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, mehr als 100 Flüge wurden gestrichen, rund 300 Züge fielen aus. In zahlreichen Schulen in der betroffenen Region fand kein Unterricht statt. Die Bewohner wurden aufgefordert, nach Möglichkeit in ihren Häusern zu bleiben.