Werbung

Scheinmillionär: Republikaner George Santos plädiert auf nicht schuldig

Der republikanische Abgeordnete George Santos ist am Mittwoch in New York wegen Betrug, Geldwäsche und der Veruntreuung öffentlicher Gelder festgenommen worden. Vor Gericht plädierte Santos auf nicht schuldig. Bei einer Verurteilung drohen dem dem Politiker bis zu 20 Jahre Haft.