Schauspieler Philip Baker Hall ist tot

Schauspieler Philip Baker Hall ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Bild: 2009 Getty Images/Toby Canham)
Schauspieler Philip Baker Hall ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Bild: 2009 Getty Images/Toby Canham)

Er spielte in "Seinfeld", "Modern Family" und "Boogie Nights": Der Schauspieler Philip Baker Hall ist im Alter von 90 Jahren in Kalifornien verstorben.

Philip Baker Hall ist tot. Der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler verstarb im Alter von 90 Jahren in Kalifornien. Das berichtet unter anderem das Branchenmagazin "Variety" und zitiert aus einem Statement der Familie: "Unser geliebter Philip starb ruhig zu Hause in Glendale, umgeben von seiner liebenden Familie."

Auch Sam Farmer, Journalist der "L.A. Times" und Nachbar des Verstorbenen, teilte die traurige Nachricht auf Twitter. "Mein Nachbar, Freund und einer der klügsten, talentiertesten und freundlichsten Menschen, die ich je getroffen habe, Philip Baker Hall, ist letzte Nacht friedlich gestorben. Er war umgeben von geliebten Menschen. Die Welt hat einen leeren Raum in sich."

Seit mehr als sechs Jahrzehnten war Philip Baker Hall als Schauspieler tätig - und startete doch recht spät. Erst mit fast 30 Jahren begann der 1931 in Ohio geborene Hall, Theater zu spielen. Ab den 1970er-Jahren nahm er erste TV-Rollen an und war unter anderem in Serien wie "Die Waltons", "Quincy", "Miami Vice" und "Seinfeld" zu sehen.

Besonders durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur Paul Thomas Anderson machte sich Philip Baker Hall ab den 90er-Jahren einen Namen als Charakterdarsteller, seine Leistungen in den Filmen "Boogie Nights" (1997) oder "Magnolia" (1999) wurden von den Kritikern gefeiert. Im Laufe der Jahre spielte Hall in vielen großen Hollywoodproduktionen, darunter "Der talentierte Mr. Ripley" (1999), "Bruce Allmächtig" (2003) und "Argo" (2012). Besonders im Gedächtnis blieb er Serienfans als grummeliger Nachbar der Familie Dunphy in der Serie "Modern Family". Zuletzt spielte Hall in sechs Folgen der Netflix-Serie "Messiah" (2020).

Philip Baker Hall war zweimal verheiratet und hinterlässt vier Töchter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.