Werbung

Schatz to go? Fashionistas setzen jetzt auf edle Box Bags

Goldene Schnallen machen die Box Bags von Louis Vuitton optisch zu kleinen Schatztruhen. (Bild: DKSStyle/Shutterstock.com)
Goldene Schnallen machen die Box Bags von Louis Vuitton optisch zu kleinen Schatztruhen. (Bild: DKSStyle/Shutterstock.com)

Ein besonders edles Accessoire: Mode-Liebhaberinnen setzen derzeit auf eine extravagante Art von Handtasche. Edel verzierte Box Bags, etwa kastenförmige Handtaschen mit goldenen Griffen oder Schnallen, werten jedes Outfit auf. Begehrt sind aktuell die Modelle von Valentino, Gucci oder Louis Vuitton, aber auch jene aus den Modehäusern wie Mango und Pieces. Die Taschen punkten vor allem mit ihrem Stauraum und ihren vielseitigen Styling-Möglichkeiten.

Große Modelle für den Alltag

Größere Modelle wie bei Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni (35) sind besonders alltagstauglich, da sie viel Stauraum bieten. Ihre dunkelbraune Box Bag mit Krokodiloptik und goldener Schnalle harmoniert mit ihrem Büro-Look aus weiter Jeans, blau-weiß-gestreifter Bluse, Karoblazer und beigem Wollmantel.

Kleine Taschen zum Kleinen Schwarzen

Kleinere Modelle wie bei Fashionista Caro Daur (27) sind dagegen etwas für den Abend. Zu einem schwarzen Mini-Kleid ohne Träger und mit Federn besetztem Oberteil führt sie eine kleine, schwarze Box Bag mit schlichtem Henkel und goldenen Details von Ferragamo aus.

Auch Leonie Hanne (34) setzt gerne auf die quadratischen Taschen. Die Mode-Influencerin zeigt auf Instagram ein mittelgroßes Modell mit aufgenähten Broschen in Gold, die einem Gesicht gleichen. Dazu präsentiert sie ein Kostüm aus Rock und geschlossenem Blazer mit schwarz-weißem Muster von Schiaparelli.