"Schamlos": Für "Gremlins"-Regisseur Joe Dante ist Baby-Yoda nur "geklaut"

 

Die "Gremlins" und insbesondere die Figur Gizmo wurden 1984 zum Horror-Kult. Regisseur Joe Dante erhebt in einem Interview nun Vorwürfe, der knuddelige "Baby-Yoda" aus "The Mandalorian" sei nur eine "schamlose" Kopie Gizmos.

Baby-Yoda aus
Baby-Yoda aus "The Mandalorian" (abrufbar bei Disney+) flogen alle Herzen zu. Aber ist die Figur nur abgekupfert? (Bild: ddp images)

Mit seinem niedlichen Grinsen und den Kulleraugen katapultierte sich Grogu - auch bekannt als "Baby-Yoda" - aus "The Mandalorian" nicht nur in die Herzen der "Star Wars"-Fans. Doch nun werden Vorwürfe laut, die knuddelige Figur sei nur gestohlen: Joe Dante, Regisseur der kultigen Horror-Komödie "Gremlins - Kleine Monster" (1984), erklärte in einem Interview, Grogu sei "komplett geklaut und einfach nur kopiert" - und zwar von Gizmo aus den "Gremlins". "Schamlos würde ich meinen", lautete sein Kommentar zur vermeintlichen Kopie.

Gizmo aus
Gizmo aus "Gremlins" (Bild: ddp images)

Zu diesem Vorwurf kam der Regisseur über Umwege. In einem Interview mit dem "San Francisco Chronicle" erklärte Dante kürzlich, dass er die anhaltende Vorliebe der Fans für seinen Kultfilm und dessen Fortsetzung "Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster" (1990) auf den liebenswerten Gizmo zurückführt. Gizmo sei der Schlüssel für die Langlebigkeit der Begeisterung, er sei "im Grunde wie ein Baby", führte der Regisseur aus. "Was mich natürlich zum Thema Baby-Yoda bringt." Dann folgte die Beschwerde über die vermeintliche Kopie.

"Mandalorian"-Schöpfer Jon Favreau reagierte bislang nicht auf die Vorwürfe. Selbiges gilt für sonstige Vertreter der "Star Wars"-Serie, die auf dem Streamingdienst Disney+ zum Abruf bereitsteht.

Joe Dante übernahm 1984 die Regie der Horrorkomödie
Joe Dante übernahm 1984 die Regie der Horrorkomödie

 

Kein neuer Vorwurf

Der Vorwurf ist indes nicht neu: Zach Galligan, der sowohl in "Gremlins - Kleine Monster" als auch im zweiten Teil mitspielte, hatte die Ähnlichkeit der beiden Figuren in einem Interview mit "Entertainment Weekly" bereits vergangenes Jahr thematisiert. Der Schauspieler erklärte damals, Memes gesehen zu haben, die sich über die Ähnlichkeit der beiden Figuren lustig machen. Mit Grogus Aussehen hatte er allerdings kein Problem.

"Die Leute haben mich in den sozialen Medien mit Vergleichen, maßstabsgetreuen Zeichnungen und allem Möglichen bombardiert und alle möglichen Theorien darüber aufgestellt, ob dahinter eine bewusste Entscheidung stand oder nicht", berichtete Galligan. "In vielerlei Hinsicht ist es wirklich großartig, denn in den Medien ist es immer sehr hilfreich, eine Vorlage zu haben. Welches gefällt Ihnen besser? Wer war zuerst da?"

Ein Wiedersehen mit Gizmo gibt es demnächst in der Zeichentrickserie "Gremlins: Secrets of the Mogwai" bei HBO Max. Dante ist als Berater tätig.

Video: "Star Wars": So macht Darth Vader "Sommerurlaub"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.