Schalke-Star vor Vertragsverlängerung

Tedesco spricht positiv über die Zukunft von Max Meyer und Leon Goretzka auf Schalke

Trainer Domenico Tedesco spricht im Exklusiv-Interview bei t-online.de positiv über die Zukunft von Max Meyer und Leon Goretzka auf Schalke, obwohl die Verträge der zwei Mittelfeldspieler jeweils 2018 auslaufen.

Bei Meyer standen die Zeichen lange auf Abschied. Jetzt steht der 22-Jährige aber kurz vor einer Vertragsverlängerung. "Er hat schon mehrmals betont, dass er sich hier wohlfühlt. Und wir fühlen uns mit ihm wohl", so Tedesco.

"Er weiß, was er an Schalke hat und andersrum auch - eine Win-Win-Situation. Der Verein möchte verlängern und Max hat auch signalisiert, dass er sich das vorstellen kann", verrät Tedesco, der Meyer vom offensiven ins defensive Mittelfeld versetzt hat. "Ich habe das Gefühl, dass er von Woche zu Woche besser und stabiler wird."


Auf die Frage, ob der Schalke-Coach beim sehr umworbenen Goretzka (Bayern, Barcelona, Juventus, ManCity, Liverpool) ähnlich optimistisch sei, sagt er: "Ja! Ich bin grundsätzlich ein positiv denkender Mensch."

Und erklärt weiter: "Ich glaube, dass sich die Jungs hier wohlfühlen. Sie wissen, was sie an Schalke haben und was hier entstehen kann. Schalke ist ein Verein mit unheimlich viel Potential. Wichtig ist, dass die Jungs eine gewisse Phantasie haben, wohin die Reise gehen kann. Leon kann hier den nächsten Schritt machen, indem er ein ganz klarer Führungsspieler wird."