Schön natürlich: Auf Bali zeigt Caroline Beil ihre nackte Kehrseite

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
Im winterlichen Deutschland vermisst Caroline Beil die Sonne. Das teilt sie ihren Fans mit einem ziemlich freizügigen Schnappschuss mit.

Während in Deutschland der Winter hereinbricht, wünscht sich Caroline Beil (51, "Beziehungsweise") ganz offenbar die Sonne und den Sommer zurück. Auf ihrem Instagram-Account postete die frisch gebackene Mama ein Foto von sich aus ihrem Urlaub auf Bali - das Besondere an dem Schnappschuss: Sie ist dabei komplett nackt.

Dabei entzückt nicht nur ihr Rücken, sondern auch ihr Po, der aus dem Wasser hervorlugt. Mit dem Rücken zur Kamera steht Beil am Rande eines Pools und blickt über die Landschaft, die sich vor ihr ausbreitet. "Ich will zurück nach Bali... Throwback Montag...", kommentiert sie das Bild.

Die dazu geposteten Hashtags #missingthesun ("Vermisse die Sonne") #vacation ("Urlaub") und #withmylove ("Mit meinem Liebsten") lassen vermuten, wie und wo das freizügige Foto entstanden ist. Beil und ihr Verlobter Philipp Sattler (35) sind erst im Juni Eltern von Töchterchen Ava (fünf Monate) geworden. Im März 2016 hatte das Paar einen Urlaub auf der indonesischen Insel verbracht - dieser wurde ebenfalls ausführlich auf Instagram dokumentiert.

Foto(s): imago/Sven Simon