Werbung

Satin Bags sorgen im Frühling für mehr Eleganz

Kann sich sehen lassen: Katy Perrys Look zur angesagten Satin Bag. (Bild: imago/MediaPunch)
Kann sich sehen lassen: Katy Perrys Look zur angesagten Satin Bag. (Bild: imago/MediaPunch)

Zugegeben, besonders praktisch sind sie nicht, schließlich sind die derzeit enorm angesagten Satin Bags oft klein und haben noch dazu ein empfindliches Material. Jene Nachteile machen die edlen Taschen jedoch mit ihrer Optik wieder wett. Ob als Beutel, mit Kette, als Clutch oder zum Umhängen: Die glänzenden It-Pieces sind in sämtlichen Formen und Farben vertreten.

Katy Perry liefert coole Styling-Inspiration

Durch ihre schimmernde Optik eignen sich Satin Bags vor allem für schickere Anlässe. Sängerin Katy Perry (38) etwa zeigte sich unlängst in einer Kombination aus rosafarbenem Oversized-Hosenanzug, hohen Pumps und einer farblich dazu passenden Satin Bag mit silbernem Ketten-Henkel.

Etwas legerer wirkte dagegen das Ensemble des Modelabels Ganni, bestehend aus einem schwarzen, ausladenden Midirock, einem grün-beigen Strickpullover, schwarzer Strumpfhose und schwarzen Lack-Loafern - gepaart mit einer grünen Satin Bag in Säckchen-Form. Die knallige Farbe ließ den Look direkt viel lebendiger aussehen.