Sarpei glaubt an Schalker Überraschung gegen den FC Bayern

Sarpei glaubt an Schalker Überraschung gegen den FC Bayern

Der ehemalige ghanaische Fußball-Nationalspieler und Schalker Ex-Profi Hans Sarpei glaubt an eine Chance der Königsblauen im Viertelfinalduell des DFB-Pokals am Dienstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) gegen Rekordcupgewinner Bayern München. "Bayern ist der Favorit, aber Schalke spielt zu Hause", sagte Sarpei dem SID am Rande eines Termins mit DFB-Pokal-Partner ERGO: "Sie müssen den Bayern wehtun auf dem Platz. Sie müssen zeigen, dass sie das Spiel noch mehr gewinnen wollen. Dann ist es möglich, dass Schalke das Spiel gewinnt."
Der Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale könnte für die Schalker von entscheidender Bedeutung sein. "Ein Sieg gegen die Bayern wäre ein großer Schritt in Richtung Pokalsieg. Dann wäre man dem Titel nah, weil der größte Brocken aus dem Weg geräumt wurde", äußerte der 43-Jährige.
Sarpei würde den Knappen den DFB-Pokal-Triumph am 23. Mai im Berliner Olympiastadion gönnen: "Für Schalke wäre es Zeit, mal wieder einen Titel zu holen. Dann würde die Stadt auseinanderbrechen, und die Fans würden über Monate hinweg feiern."