Sarah Harrison: Sport auch an den Feiertagen

·Lesedauer: 1 Min.
Sarah Harrison credit:Bang Showbiz
Sarah Harrison credit:Bang Showbiz

Sarah Harrison macht nie Pause.

Die Influencerin kann ohne ihren Sport nicht leben und macht sogar Fitness, während alle anderen futtern und die Festtage genießen. Über die Weihnachtstage hat sie sich nicht gehen lassen und fleißig weiter Sport getrieben.

Im Interview mit ‚Promiflash‘ erklärte die YouTuberin, die auch bei ‚Das große Promibacken‘ zu sehen war, dass sie trotzdem gerne Süßes isst. „Wenn es mal Kuchen gibt, greift natürlich jeder zu“, gesteht auch die schlanke zweifache Mutter, die mit ihrem Mann Dominic und den Kindern Mia Rose (4) und Kyla (1) in Dubai lebt. Schließlich wolle sie sich nicht alle Freuden der Festtage verbieten. „Jeder sollte auch genießen. Ich habe auch während der Feiertage Sport gemacht und konnte so einen ganz guten Ausgleich schaffen.“

Sarah gibt sich aber nur mit ihrem regelmäßigen Sport nicht zufrieden. Sie setzt sich auch immer wieder neue Ziele und hat auch für 2022 einige Fitness-Projekte ins Auge gefasst. Sie fügte hinzu: „Ein sportliches Ziel als Vorsatz ist immer gut – ich bin hoch motiviert.“ Dieses Jahr will sie etwas ganz Neues lernen: „Ich möchte den Spagat lernen und mich mit Yoga auseinandersetzen.“ Na dann, viel Erfolg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.