Sarah Ferguson : Sarah Ferguson präsentiert sich bei Covershoot in roter Corsage

·Lesedauer: 1 Min.

Die Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Sarah Ferguson: Beim Covershoot trägt sie eine rote Corsage +++ Leah Isadora Behn teilt Urlaubsfoto im knappen Minikleid

Sarah Ferguson bei einem offiziellen Event.
Sarah Ferguson
© John Rainford

Aufregende Royal-Looks im GALA-Ticker:

27. Juli 2021

Sarah Ferguson: Ungewöhnlicher Look beim Cover-Shooting

Auf dem Cover des Magazins "Town & Country" präsentiert sich Sarah Ferguson, 61, in einem recht gewöhnungsbedürftigen Outfit. Fotografiert wurde die Herzogin von York in einer rot, schwarzen Corsage der Marke Alexander McQueen. Darunter trägt sie eine weiße Bluse mit Puffärmeln und einer übergroßer Schleife im Dekolléte, ebenfalls von Alexander McQueen. Den Look komplett macht ein hautenger, schwarzer Rock von Dolce & Gabbana und einen extravaganter, schwarzer Hut mit weißen Blumendetails der Marke Look Hatters. Aber damit nicht genug: Neben diesem Outfit zeigt das Magazin Fergie in noch vier weiteren Looks – darunter ein Zweiteiler der Marke Ganni, ein Coat-Dress der Marke Suzannah London und ein lilafarbenes Kleid von Just Cavalli.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

26. Juli 2021

Leah Isadora Behn: Im knappen Kleid posiert sie am Strand

Leah Isadora Behn, 16, ist bekannt dafür, dass sie auf ihrem Instagram-Account Fotos aus ihrem Privatleben teilt. Aktuell ist die Tochter von Prinzessin Märtha Louise, 49, im Urlaub und teilt ein paar Schnappschüsse vom Strand. Hierauf posiert die 16-Jährige in einem knappen blauen Kleid mit großen Rückenausschnitt. Definitiv ein Hingucker!

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Royal-Looks aus der letzten Woche finden Sie hier.

Verwendete Quellen: Instagram.com


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.