Sarah Connor: Bewegender Tribut an schwangere Schwester Anna-Maria

·Lesedauer: 1 Min.
Sarah Connor credit:Bang Showbiz
Sarah Connor credit:Bang Showbiz

Sarah Connor veröffentlicht emotionale Zeilen an ihre schwangere Schwester Anna-Maria Ferchichi.

Bereits in wenigen Tagen wird die Frau von Rapper Bushido ihre Drillinge zur Welt bringen. Klar, dass ihre komplette Familie mit der 39-Jährigen mitfiebert – auch Anna-Marias ältere Schwester Sarah Connor. Auf Instagram postete die Sängerin nun einen süßen Tribut an die fünffache Mutter, die ihre Rasselbande bald um drei weitere Kinder erweitern wird.

„Meine kleine große Schwester. Du bist wohl die stärkste Frau, die ich kenne. Ein pures Kraftwerk“, schreibt die Musikerin auf ihrem Account. „Was Dein Körper da gerade schafft, davor habe ich tiefsten Respekt. Und jetzt bringt Dein sonst so zarter Körper diese drei kleinen Mädchen auf die Welt! Soweit hast Du es schon geschafft. Durch Höhen und Tiefen musstest Du seelisch in dieser ganz besonderen Schwangerschaft und ich habe oft an Dich gedacht und für meine drei kleinen Nichten gebetet.“ Anfang August war es zu Komplikationen gekommen und Anna-Maria musste befürchten, eines ihrer Babys zu verlieren. Mittlerweile geht es den Drillingen glücklicherweise wieder gut.

„Du und Dein Bauch seid spektakulär schön und absolut bewundernswert. Ich wünsche Dir nun viel Kraft für die Geburt und dass die drei kleinen Prinzessinnen nun endlich gesund in Deine und unsere ohnehin schon große Horde geboren werden!“, fügt Sarah hinzu. „Ich liebe Dich. Und Deinen Bauch. Was für ein pures Wunder.“ Dazu postete sie zwei Fotos, auf denen sie ihre Schwester umarmt und zärtlich ihren Babybauch küsst.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.