Santos: "Iran ist das beste Team Asiens"

Santos: "Iran ist das beste Team Asiens"

Portugals Nationaltrainer Fernando Santos hat vor Überheblichkeit vor dem entscheidenden WM-Gruppenspiel des Europameisters gegen Iran gewarnt. "Iran ist das beste Team Asiens. Sie kontern gut und wissen, wie man mit dem Ball umgeht. Das wird ein faszinierendes, ein umkämpftes Spiel", sagte Santos einen Tag vor der Begegnung am Montag in Saransk (20.00 Uhr MESZ/ZDF).
Portugal reicht ein Remis zum Einzug in das Achtelfinale, Iran braucht einen Sieg. "Im Grunde ist das schon ein K.o.-Spiel", sagte Santos. Über Superstar Cristiano Ronaldo, der bereits vier Tore auf dem Konto hat, wollte er nicht reden. "Natürlich, er kann den Unterschied ausmachen. Aber es spielt weder Ronaldo gegen irgendwen, noch ist es ein Duell der Trainer. Es spielt Portugal gegen Iran", sagte er.
Die Freundschaft mit seinem Gegenüber Carlos Queiroz müsse dennoch für 90 Minuten ruhen. "Er ist mein Kollege und Freund, wir kennen uns seit 35 Jahren. Und er wird auch nach dem Spiel mein Freund sein. Nur während der Begegnung wird diese Freundschaft kurz ruhen", sagte er über seinen Landsmann, der seit 2011 die iranische Nationalmannschaft trainiert.