Sandisk bohrt microSDXC auf 400GB auf

Sascha Koesch
Sandisk bohrt microSDXC auf 400GB auf



Nein, ganz so groß wie auf dem Bild ist sie nicht, sondern eher so klein, das ein Foto dem nicht wirklich gerecht wird. Mit der neuen Sandisk Ultra microSDXC UHS-I bohrt Sandisk mal wieder die Speichergrenze auf und bringt microSDs damit auf 400GB.

40 Stunden Full HD Video passen drauf. Und mit 100MB/s ist sie schnell genug um bis zu 1.200 Fotos pro Minute zu schaffen. Klar ist sie auch eine A1 App Performance Class, d.h. die Auslagerung von Apps auf die Karte ist kein Problem. Jetzt lohnt es sich dann auch wieder nachzusehen, für wie viel GB das eigene Smartphone eigentlich überhaupt taugt, viele machen nämlich bei 128GB schluss.

Der Preis in den USA soll "nur" 249,99 Dollar sein. Wir sagen nur, weil wir wirklich früher ganz andere Preise gewohnt waren und da erscheint uns 250 (hoffentlich auch Euro) schon irgendwie günstig für die Menge an Speicher.

Für iPhone-Freunde gibt es als Trost dann noch eine neue SanDisk iXpand Base mit 256GB Speicher.