Werbung

Samuel Koch: Menschen sollten offener mit seiner Behinderung umgehen

Schauspieler Samuel Koch (35) möchte seiner Umgebung die Angst nehmen, wie sie mit ihm umgehen sollen. Der Pfälzer verletzte sich 2010 bei einer verunglückten Wette bei 'Wetten, dass..?' So schwer, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist.

Seid offen und direkt

Wenn er im Rollstuhl unterwegs ist, hat er manchmal Begegnungen, die von Hemmungen geprägt sind, weil die Leute unsicher sind, dass sie vielleicht etwas von sich geben, was total daneben ist. “Habt keine Angst!” möchte der Fernsehstar rufen. "Ich für meinen Teil würde mir immer, auch auf die Fettnäpfchen-Gefahr hin, wünschen, dass die Menschen offen und direkt sind und in jedes Fettnäpfchen treten", bemerkte der Autor im Gespräch mit 't-online'. Und er selbst sei bei diesen Begegnungen auch gefragt. "Es liegt dann auch an mir, auf die Leute zuzugehen, es Ihnen leichter zu machen." So können man dann entspannt miteinander plaudern.

Samuel Koch hätte gerne Nachwuchs

Ansonsten beschäftigt sich Samuel Koch auch mit Familienplanung. Seit 2014 ist mit seiner Frau Elena zusammen. Die beiden hätten gern Kinder, aber sind sehr beschäftigt. "Wir finden gerade noch nicht so die Zeit, Stichwort: Stress und Ruhelosigkeit", seufzte der Star. "Aber klar, wir wollen gerne Kinder bekommen. Biologisch ist dafür jedenfalls alles wunderbar in Takt, Gott sei Dank. Es ist jetzt nur noch eine Frage, wann, wie und wo." Allerdings gibt er auch zu, dass er selbst kindische Züge hat. "Aber ich bin manchmal wie ein kleines Kind, reizüberflutet. Im Grunde will ich das gar nicht ablegen. Auch wenn ich 82 Jahre alt bin, will ich noch zu meiner Frau sagen, dass ich nicht ins Bett will, weil es noch so viel zu tun gibt. Wie ein quengeliges Kind in dem Körper eines greisen Mannes."

Die Rastlosigkeit ist geblieben, ganz egal, wie gut er sich bewegen kann. Aber seit seinem Unfall hat der Unternehmer eine andere Einstellung zum Leben bekommen. "Ich lebe in der Gegenwart, das ist die einzige Dimension, in der es sich zu leben lohnt", gab Samuel Koch unlängst gegenüber 'Bunte' seine Lebensdevise aus.

Bild: Fabian Sommer/picture-alliance/Cover Images