Samsung bringt «Fan Edition» des Galaxy S21

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin/Las Vegas (dpa/tmn) - Andere Kamera, größerer Akku, etwas größeres Display: Das bietet Samsungs Galaxy S21 FE 5G. Das im Rahmen der Technikmesse CES in Las Vegas vorgestellte Gerät vereint einige Eigenschaften der bisherigen S21-Modelle und ist eher eine Weiter- als eine Neuentwicklung.

Das Android-Smartphone mit Samsungs eigener Oberfläche One UI 4 ist im Vergleich zum S21 von Anfang 2021 leicht auf 6,4 Zoll Displaydiagonale gewachsen. Die Dreifachkamera mit zwei 12-Megapixel-Weitwinkelknipsen hat nun eine Telekamera mit 8 statt 64 Megapixeln. Die Selfiekamera wurde hingegen aufgerüstet und bietet nun eine Auflösung von 32 statt 10 Megapixeln.

Im Inneren stecken Qualcomms Chip Snapdragon 888 und wahlweise 128 Gigabyte (GB) Festspeicher und 6 GB Arbeitsspeicher oder 256 und 8 GB. Der Akku ist mit einer Kapazität von 4500 Milliamperestunden nun etwas größer.

Das S21 FE 5G ist ab dem 11. Januar erhältlich. Mit 128 GB Speicher kostet es 749 Euro (UVP), mit 256 GB sind es 819 Euro (UVP).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.