Saints feiern Mega-Comeback gegen Redskins

Wil Lutz ist der Held der New Orleans Saints nach dem Sieg gegen die Redskins

Die New Orleans Saints haben in der NFL ein dramatisches Comeback gefeiert.

Obwohl sie weniger als drei Minuten vor Schluss mit 16:31 zurücklagen, drehten sie die Partie noch und gewannen am Ende in der Overtime knapp mit 34:31 (13:17).

In der Schlussphase der Partie gelangen den Saints noch zwei Touchdowns, sodass es am Ende der regulären Spielzeit 31:31 stand. (Die NFL-Ergebnisse).

Wil Lutz traf in der Overtime aus 28 Yards und sicherte New Orleans den Sieg. Mark Ingram glänzte mit 134 Lauf-Yards und einem Touchdown.

Für die Saints war es der achte Sieg in Serie. Damit sind sie erst das zweite Team in der NFL-Geschichte, denen das nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn gelang.

Die Redskins dagegen verschenkten nicht nur ihre 15-Punkte-Führung, sondern verloren auch noch ihren Star-Running-Back Chris Thompson, der sich im dritten Viertel das Wadenbein brach und vom Feld gebracht werden musste.

Durch die Niederlage sind die Chancen der Redskins noch die Playoffs zu erreichen, äußerst gering. Mit vier Siegen und sechs Niederlagen stehen die Redskins nur auf dem dritten Rang der NFC East. (Die NFL-Tabelle).

Giants mit zweitem Saisonsieg

Einen überraschenden Sieg fuhren dagegen die New York Giants ein, die die Kansas City Chiefs mit 12:9 schlugen und ihren zweiten Saisonsieg feiern konnten.

Roger Lewis Jr. gelang dabei ein spektakulärer Fang, der zum entscheidenden 23-Yard-Field-Goal durch Aldrick Rosas in der Overtime führte.

Die Offense der Chiefs hatte dagegen große Probleme und schaffte keinen einzigen Touchdown. Stattdessen leistete sie sich drei Interceptions.

Für die AFC West anführenden Chiefs war es die vierte Niederlage in den letzten fünf Spielen.

Edebali feiert Debüt

Der deutsche Linebacker Kasim Edebali feierte bei seinem Debüt für die Detroit Lions gleich einen Sieg.

Die Lions bezwangen die Chicago Bears mit 27:24. Vier Tage nach seiner Entlassung bei den Denver Broncos lief Edebali am Sonntag zum ersten Mal für sein neues Team auf.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Der 11. Spieltag der NFL in der Übersicht:

Freitag, 17. November, 2.25 Uhr
Pittsburgh Steelers - Tennessee Titans 40:17

Sonntag, 19. November, 19 Uhr
Chicago Bears - Detroit Lions 24:27
Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars 7:19
Green Bay Packers -  Baltimore Ravens 0:23
Houston Texans - Arizona Cardinals 31:21
Miami Dolphins - Tampa Bay Buccaneers 20:30
Minnesota Vikings - Los Angeles Rams 24:7
New Orleans Saints - Washington Redskins 34:31

Sonntag, 12. November, 22.05 Uhr
Los Angeles Chargers - Buffalo Bills

Sonntag, 12. November, 22.25 Uhr
Denver Broncos - Cincinnati Bengals
Oakland Raiders - New England Patriots

Montag, 20. November, 2.30 Uhr
Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

Dienstag, 21. November, 2.30 Uhr
Seattle Seahawks - Atlanta Falcons