SAGEMCOM TRITT SBTI BEI, UM SEINE CO2-EMISSIONEN BIS 2030 DRASTISCH ZU SENKEN

·Lesedauer: 2 Min.

Sagemcom hat sich im Rahmen der Science Base Target Initiative (SBTi) verpflichtet, Ziele zur Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2030 festzulegen, die auf objektiven Daten und dem von der SBTi vorgeschlagenen wissenschaftlichen Konzept basieren.

Sagemcom stellt seit vielen Jahren soziale und ökologische Aspekte in den Mittelpunkt seiner Entwicklungsstrategie. Dieses Engagement steht somit im Einklang mit den Maßnahmen, die die Gruppe jedes Jahr im CSR-Bericht auf ihrer Website (www.sagemcom.com) veröffentlicht.

Besonders gestärkt durch ihre Ökodesign-Strategie und ihr Umweltmanagementsystem, das an den wichtigsten Betriebsstandorten implementiert wurde, hat sich die Gruppe nun im Zuge der SBTi verpflichtet, ihren CO2-Fußabdruck für Aktivitäten im Zusammenhang mit den Standorten („SBTI Scopes 1 und 2") sowie ihren Produkten und Dienstleistungen („Scope 3") zu reduzieren.

Das Engagement von Sagemcom deckt sich mit den Zielen des Pariser Abkommens, die darin bestehen, den Anstieg der globalen Temperaturen auf deutlich unter 2 °C im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu halten und die Bemühungen fortzusetzen, die globale Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen.

„Die außergewöhnliche Wachstumsphase unserer Gruppe in den letzten Jahren hat uns dazu veranlasst, noch stärker zu ökologischen und sozialen Themen Stellung zu beziehen. Wir haben uns daher entschlossen, diese Verpflichtung in den STBi-Rahmen aufzunehmen und damit auf präzise Ziele und Referenzen zu stützen. Dies ist eine bemerkenswerte Leistung von Sagemcom, um unseren Einfluss auf den Klimawandel zu reduzieren, in Übereinstimmung mit den täglichen Verpflichtungen unserer Teams auf der ganzen Welt", so Patrick SEVIAN, CEO der Sagemcom-Gruppe.

Über Sagemcom

Sagemcom ist eine führende europäische Gruppe auf dem Markt für Kommunikationsendgeräte mit hoher Wertschöpfung (Breitbandlösungen, Audio-Video-Lösungen und End-to-End-Lösungen für intelligente Stromnetze) mit Sitz in Frankreich. Die Gruppe beschäftigt 5.500 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und erwirtschaftet einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro.

www.sagemcom.com // https://www.linkedin.com/company/sagemcom // www.facebook.com/SagemcomOfficial // https://twitter.com/Sagemcom

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210605005011/de/

Contacts

Medien
Sylvaine COULEUR (presse@sagemcom.com)