SAG Awards 2018: "This Is Us"-Star Sterling K. Brown schreibt Geschichte

Sterling K. Brown staubte bei den Screen Actors Guild Awards eine der begehrten Trophäen ab. (Bild: Vince Bucci/Invision/AP)

Die SAG Awards 2018 steckten voller Highlights. Vor allem der Schauspieler Sterling K. Brown zog am Sonntagabend alle Blicke auf sich. Er wurde mit einer Auszeichnung geehrt und schrieb damit sogar Geschichte.

Für seine Rolle in “This Is Us” erhielt Sterling K. Brown einen Screen Actors Guild Award. Er siegte in der Kategorie “Bester Schauspieler in einer Dramaserie” und läutete damit eine neue Ära ein. Denn: Bislang wurde noch nie ein schwarzer Schauspieler in dieser Kategorie ausgezeichnet.

Seine Freude brachte der 41-Jährige in seiner Dankesrede zum Ausdruck. “Es ist ein Segen, das zu tun, was man liebt, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Was für eine Ehre es ist, von den Kollegen für die gute Arbeit anerkannt zu werden”, ließ er das Publikum und seine Schauspielfreunde wissen.

Das waren die aufregendsten Red Carpet Look bei den SAGs

Weiter führte er aus, dass er seinen Weg zu sich selbst gefunden habe. Er beteuerte, wie sehr er das Schauspielern liebe und wie sehr ihn all seine Kollegen und Anwesenden bei der Preisverleihung inspirieren würden. “Die Leute sagen, wir sind komisch. Aber die Wahrheit ist: Jeder ist komisch. Wir nehmen uns nur so an, wie wir sind”, sprach Sterling K. Brown weiter und richtete sich in seiner emotionalen Ansprache an “seine weiße Familie” aus “This Is Us”, um ihr zu sagen, dass sie einen Platz in seinem Herzen habe.

Zu guter Letzt hatte Sterling K. Brown auch noch eine wichtige Botschaft an alle Zuschauer der Verleihung, die ebenfalls um ihren Erfolg im Filmgeschäft kämpfen: “Der Ruhm wird euch nicht stützen, das Geld wird euch keine Kraft geben. Die Liebe, erhaltet euch die Liebe – sie wird euch voranbringen!”

Bild-Copyright: Vince Bucci/Invision/AP

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!

Merken

Merken