Süper Lig: Oghuzan Can wechselt vom FSV Duisburg zu Fenerbahce

Neben den vielen großen Transfers um Aubameyang und Co. sorgt auch der Wechsel eines Landesligaspielers für Aufsehen: Oghuzan Can ging nämlich vom FSV Duisburg direkt in die Süper Lig zu Fenerbahce .

Neben den vielen großen Transfers um Aubameyang und Co. sorgt auch der Wechsel eines Landesligaspielers für Aufsehen: Oghuzan Can ging nämlich vom FSV Duisburg direkt in die Süper Lig zu Fenerbahce.

Im Trainingslager des Landesligisten in der Türkei sorgte der offensive Mittelfeldspieler für Aufsehen, schließlich fragte der türkische Spitzenklub an. Bei Fussball.de gab der Präsident des FSV, Erol Ayar, zu Protokoll: "So eine Chance kommt nicht zweimal im Leben, da haben wir sofort die Freigabe erteilt und wollten ihm keine Steine in den Weg legen. Wir werden ihn auch weiterhin bestmöglich unterstützen."

Zunächst soll Can über die zweite Mannschaft herangeführt werden, bald wird er dann wohl im Profikader des Istanbuler Klubs zu finden sein.

Mehr bei SPOX: Alle Infos zum Achtelfinale zwischen dem FC Bayern und Besiktas | Nach 13 Jahren: van Persie trifft wieder für Feyenoord | Van der Wiel: MLS ist Europa bei Professionalität Jahre voraus