Ryan Reynolds gratuliert 'Wonder Woman' in 'Deadpool'-Manier

Ryan Reynolds gratuliert 'Wonder Woman' in 'Deadpool'-Manier

Es ist offiziell: 'Wonder Woman' schlägt 'Deadpool' – zumindest an den Kinokassen. Mit einem Einspielergebnis von 368 Millionen Dollar zieht die Amazonenkriegerin an den sarkastischen Söldner vorbei. Doch wie reagiert 'Deadpool'-Darsteller Ryan Reynolds darauf?

Der Schauspieler erweist sich als guter Verlierer und gratuliert den Machern des DC-Films, und zwar in 'Deadpool'-Manier. Auf dem Bild trägt sein Alter Ego eine 'Wonder Woman'-Kette. Dazu formt der Marvel-Superheld ein Herz aus seinen Händen.

Seine Fans finden die Aktion jedenfalls ziemlich toll und zollen Ryan Reynolds aka 'Deadpool' in den Kommentaren ihren Respekt. "Aus diesem Grund liebe ich 'Deadpool'" heißt es dort, wohingegen ein Nutzer meint: " Wenn 'Deadpool' mehr Klasse als der US-Präsident hat…" Für wiederum einen anderen bleibt 'Deadpool' allerdings auch weiterhin an der Spitze. Er schreibt: "Sorry Mr. Pool, aber in meinem kleinen, kalten Herzen sind Sie immer noch die Nummer 1."

Regisseurin bedankt sich

Doch damit nicht genug: Sogar 'Wonder Woman'-Regisseurin Patty Jenkins hat sich mittlerweile auf diese süße Botschaft von Ryan Reynolds hin zu Wort gemeldet. Zu zahlreichen Herzchen-Emojis twittert die Filmmacherin: "Du bist der absolut tollste, Ryan Reynolds. Danke! Wir lieben dich und deinen Film auch."

Ob "Deadpool 2" möglicherweise 'Wonder Woman' an den Kinokassen wieder einholen wird, das wird sich ab dem 1. Juni 2018 zeigen. Denn dann soll die Fortsetzung des Marvel-Streifens in die Kinos kommen.

Über diese Nachricht freuen sich alle Fans von "Wonder Woman":