Ruthenbeck: An Osako-Tunnel "hochgezogen"

0:1 liegt der 1. FC Köln bei RB Leipzig zurück, da kassiert Stürmer Yuya Osako einen Tunnel. Für Effzeh-Coach Stefan Ruthenbeck die entscheidende Motivation, das Spiel noch zu drehen.