Russland: Kundgebung für Freiheit im Internet

In Moskau hat eine Kundgebung für ein freies Internet in Russland stattgefunden.

Nach Behördenangaben kamen dazu rund tausend Menschen.

Der Protest war genehmigt; trotzdem wurden mehrere Menschen festgenommen.

Oppositionelle Gruppen hatten zu der Kundgebung aufgerufen, weil ein neues Gesetz Möglichkeiten zum anonymen Internetzugang einschränkt.