Russland dreht Spiel gegen USA

Russland - USA beim Deutschland Cup 2017

Rekordweltmeister Russland strebt bei seiner fünften Teilnahme am Deutschland Cup dem fünften Turniersieg entgegen. 24 Stunden nach dem deutlichen 8:2-Sieg gegen die deutsche Nationalmannschaft bezwang die Sbornaja die USA mit 5:2 (0:2, 3:0, 2:0). (Deutschland Cup: Ergebnisse/Spielpan)

Im ersten Spiel des Tages hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beim Olympia-Casting in Augsburg trotz einer Leistungssteigerung die zweite Niederlage hinnehmen müssen.


Am Sonntag trifft die Truppe von Trainer Marco Sturm zum Abschluss des Deutschland Cups ab 16.40 Uhr auf die USA (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER). 

Zum Abschluss treffen die Russen, die zuletzt 1993 das Turnier des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) gewannen, am Sonntag (LIVE ab 13.10 Uhr auf SPORT1+) auf die ebenfalls noch ungeschlagene Auswahl der Slowakei. (Deutschland Cup: Tabelle) 


Schweiz-Legionär Mark Arcobello (1.) und der Mannheimer DEL-Stürmer Chad Kolarik (13.) brachten die Amerikaner mit 2:0 in Führung. Doch drei Überzahltore in vier Minuten drehten das Spiel: Albert Jarullin (34.), Michail Naumenkow (36.) und Maxim Karpow (38.) trafen im Powerplay. Ilja Mechejew (58.) und Wiktor Tichonow (60.) erhöhten in der Schlussphase.