Russisches Rohöl: Europa boykottiert, Asien kauft

Fast vier Monate nach der russischen Invasion in der Ukraine hat sich der Ölfluss des russischen Ural-Rohöls um 180 Grad gedreht: Vom traditionellen Markt Europa Richtung Asien, so ein Energie-Forschungsinstitut.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.