Russische Soldaten erscheinen unbewaffnet auf dem Schlachtfeld, behauptet ehemaliger britischer Marschall

Sean Bell verkündete, dass trotz des Mobilisierungsaufrufs in Russland schnell neue Rekruten auf den Kriegsschauplatz gebracht worden seien.