Rührendes Geschenk von Busfahrer an Vierjährige

Ein Busfahrer und eine Vierjährige sind so ziemlich beste Freunde. Mit ihrer ungewöhnlichen Beziehung begeistern die beiden das Netz. Doch nun trennen sich die Wege der zwei. Zum Abschied überreicht der Schulbusfahrer seiner kleinen Freundin ein Geschenk – eines, das sie vermutlich für immer im Herzen tragen wird. 

Jeden Morgen steigt Sebastiana in den Schulbus (Bild: Screenshot Video Facebook)

Es ist eine ungewöhnliche Freundschaft, die im Internet für Verzückung sorgt. John fährt einen Schulbus und Sebastiana ist eine Vierjährige, die seit Monaten bei ihm mitfährt. Die beiden aus dem US-Bundesstaat Wisconsin haben eine ganz besondere Verbindung. Doch nun trennen sich die Wege der beiden. John wurde nämlich eine andere Route zugeteilt. Zum Abschied überreicht er seiner besten Freundin ein Geschenk, das zu Tränen rührt.

Tracy Balistreri, die Mutter der kleinen Sebastiana, schildert die Geschichte in einem Facebook-Post: “Sebastiana und ich nehmen jeden Morgen den Green-Line-Bus zur Schule und zur Arbeit. Wir versuchen immer den gleichen Bus zu erwischen, denn wir haben uns mit dem Fahrer John angefreundet. Meine Tochter ist immer total aufgeregt, ihn zu treffen, wünscht ihm einen guten Morgen und erzählt ihm die neuesten Ereignisse aus ihrem vier Jahre alten Leben. Sie haben sich sogar gegenseitig Valentinstagkarten geschenkt. Sie sind beste Freunde.“

Lesen Sie auch: Bei diesem Geschenk eines Enkels bricht ein Opa in Tränen aus

 

John Reed, der für das Milwaukee County Transit System (MCTS) arbeitet, wechselt nun auf eine andere Route. Doch nicht, ohne sich vorher rührend von seinem kleinen Mädchen zu verabschieden. Er überreichte ihr eine Geschenktüte mit Malbüchern, einem Stoffhasen sowie einer Karte mit folgender Nachricht: “Ich kann ganz ehrlich sagen, dass du in den vergangenen Monaten mein liebster kleiner Fahrgast warst. Dein fröhliches Lächeln und dein herzliches ‘Guten Morgen’ haben jeden Tag schöner gemacht. Ich möchte mich bei dir bedanken und dir sagen, dass du ein großartiges Vorbild für andere bist.”

Das MCTS hat ein bewegendes Video der letzten Begegnung der beiden auf Facebook veröffentlicht. Und weil es so schön ist, dieser besonderen Freundschaft zuzusehen, appelliert Sebastianas Mutter an die User: “Tut heute etwas Unerwartetes für jemanden – einfach so. Öfter zu lächeln, wird diese Welt zu einem glücklicheren Ort machen.