Rückruf für Kinderspielzeug: Erstickungsgefahr durch Kleinteile bei Spielzeugbus von New Classic Toys

Yahoo Finanzen International
Kleinteile können insbesondere für Kinder unter drei Jahre lebensgefährlich sein. (Bild: Getty Images)

Gefährliches Spielzeug: Für den „City Tour Bus“ der Marke New Classic Toys wurde nun eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Das Spielzeug wurde seit dem 26. September 2016 verkauft und wird nun zurückgerufen. Nun informiert die Eitech GmbH über den Rückruf des Busses.

Kunden sollen die Benutzung des Spielbusses laut Warnung umgehend unterlassen und aus der Reichweite von Kindern entfernen, da das Produkt mit dem Chargencode 050616 nicht den Sicherheitsbestimmungen entspricht.
Es besteht ein Risiko für verschluckbare Kleinteile, die für Kleinkinder eine Erstickungsgefahr darstellen.

Dieser „City Tour Bus“ der Marke New Classic Toys wurde jetzt zurückgerufen. (Bild: New Classic Toys)

Der Bus war auch in Deutschland erhältlich. Kunden, die den betroffenen Artikel gekauft haben, können diesen nun zurückgeben und erhalten eine volle Rückerstattung des Kaufpreises. Für den Umtausch ist kein Kaufbeleg erforderlich.

Auch der Kundenservice von New Classic Toys steht per E-Mail an sale@newclassictoys.com oder Telefon unter +31227545053 (Niederlande) für Fragen zur Verfügung.