RubrYc Therapeutics informiert über Finanzierung mit Vorzugskapital der Serie A2, Zusammenarbeit und RTX-003-Lizenz mit iBio, Inc.

·Lesedauer: 4 Min.

SAN CARLOS, Kalifornien (USA), August 25, 2021--(BUSINESS WIRE)--RubrYc Therapeutics, Inc. („RubrYc") und iBio, Inc. („iBio", NYSEA: IBIO) hat heute den Abschluss der Finanzierung mit Vorzugskapital der Serie A2 von RubrYc sowie der damit einhergehenden Lizenz- und Kooperationsvereinbarungen bezüglich der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung auf Epitope ausgerichteter Antikörper-Therapeutika bekanntgegeben. Durch diese Transaktion wird iBio mit seiner Investition in Höhe von 7,5 Mio. USD in das Vorzugskapital der Serie A2 von RubrYc zu einem wichtigen strategischen Investor. In der Investorengruppe des Unternehmens sind außerdem Third Point Ventures, Paladin Capital Group, Vital Venture Capital und Hayan Health Networks vertreten. Außerdem sichert sich iBio die exklusiven weltweiten Rechte für die Weiterentwicklung des Hauptprogramms von RubrYc, RTX-003, einem auf CD25 ausgerichteten monoklonalen Antikörper zur selektiven Depletion regulatorischer T-Zellen in der Mikroumgebung solider Tumore.

Dank dieser Zusammenarbeit werden die Parteien die Discovery Engine von RubrYc und die Expertise des Unternehmens bei der Antikörperentdeckung mit den Ressourcen von iBio als Entwickler von Biopharmazeutika der nächsten Generation und Pionier des nachhaltigen FastPharming Manufacturing System® kombinieren, um neuartige Therapien für Patienten zu entwickeln, die sie brauchen. Gemäß den Bedingungen des Vertrags wird RubrYc für die Entdeckung von auf Epitope ausgerichteten Medikamentenkandidaten zuständig sein und dafür die proprietären Meso-scale Engineered Molecules von RubrYc nutzen. Damit sollen Kampagnen zur Antikörperentdeckung für bestimmte Epitope auf einvernehmliche Krankheitstargets vorangebracht werden. iBio wird bei Entdeckungskampagnen mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und für die Durchführung präklinischer, klinischer und kommerzieller Aktivitäten für die im Rahmen der Zusammenarbeit ausgewählten Medikamentenkandidaten zuständig sein.

Gemäß den Bedingungen des Vertrags könnte RubrYc, sollte iBio im Rahmen der Zusammenarbeit mehrere Kandidaten entwickeln und vermarkten, Meilensteinzahlungen in Höhe von mehr als 84 Millionen USD im Zusammenhang mit Aktivitäten der Entdeckung und Entwicklung erhalten. RubrYc kann außerdem Lizenzgebühren für die weltweiten Nettoumsätze sämtlicher kommerzieller Produkte erhalten, die im Rahmen der Zusammenarbeit entwickelt wurden.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit iBio", erklärte Isaac Bright, MD, Mitgründer und Geschäftsführer von RubrYc, „einem ehrgeizigen Partner, dessen strategische Transformation zu unserer Vision passt, auf effiziente Weise auf Epitope ausgerichtete Therapien zu entdecken und zu entwickeln, die auf konventionelle Weise entdeckte frühere Moleküle voraussichtlich übertreffen werden. iBio ist zudem ein fantastischer Partner für den Fortschritt unserer Hauptkampagne RTX-003, einem monoklonalen Antikörper gegen CD25, den wir entdeckt haben und der als äußerst vielversprechend für die reguläre T-Zellen-Depletion bei mehreren Indikationen solider Tumore gilt."

„Wir gehen davon aus, dass die auf Epitope ausgerichtete Technologie von RubrYc zur Antikörperentdeckung unterschiedliche Kampagnen zum Angreifen anspruchsvoller Ziele voranbringen wird, und dass so auf effiziente Weise mehrere Möglichkeiten zum Entdecken und Voranbringen epitopbegünstigter Antikörper gegen gut charakterisierte Ziele der Onkologie eröffnet werden", sagte Tom Issett, Geschäftsführer von iBio, der dem Vorstand von RubrYc beitreten wird. „RTX-003 ist ein bemerkenswertes Asset, das wir unserer Pipeline von Therapeutika nun hinzufügen können, und wir freuen uns auf die Durchführung IND-ermöglichender Aktivitäten, wenn wir unsere Ressourcen für Entdeckung und Entwicklung weiter vergrößern."

Über RubrYc Therapeutics, Inc.

RubrYc Therapeutics, Inc. ist ein Biotechnologieunternehmen, das proprietäre Lösungen für maschinelles Lernen und Computerbiologie einsetzt, um epitopselektive mono- und bispezifische Antikörper zu entdecken. Inspiriert von den jüngsten Fortschritten in der Synthese molekularer Bibliotheken, dem massiv parallelen Screening und Computing, schlägt RubrYc einen neuen Weg für die informationsgesteuerte Entdeckung therapeutischer Antikörper ein. RubrYc Therapeutics, Inc. nutzt seine Discovery Engine, um schnell eine große Anzahl von Antikörpern mit einzigartigen Bindungseigenschaften gegen validierte und anspruchsvolle Ziele zu identifizieren. RubrYc wurde 2018 aus HealthTell, Inc. ausgegliedert, um die Entdeckung von Biotherapeutika voranzutreiben und mit erstklassigen Pharmaunternehmen zusammenzuarbeiten, die ebenfalls den Auftrag haben, die therapeutischen Möglichkeiten zu erweitern und die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern, die diese Behandlungen brauchen. RubrYc hat seinen Sitz in San Carlos, Kalifornien, USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.rubryc.com.

Über iBio, Inc.

iBio ist einer der weltweiten Marktführer im Bereich nachhaltige, pflanzenbasierte Biologikaherstellung. Beim FastPharming System® des Unternehmens werden vertikales Farming, automatisierte Hydrokulturen und neuartige Glykosylierungstechnologien kombiniert, um schnell hochwertige monoklonale Antikörper, Impfstoffe, Bio-Inks und andere Proteine entwickeln zu können. iBio entwickelt proprietäre Medikamentenkandidaten, einschließlich Biopharmazeutika für die Behandlung von Krebs sowie von fibrotischen Erkrankungen und Infektionskrankheiten. Die Tochtergesellschaft des Unternehmens, iBio CDMO LLC, bietet auftragsbezogene Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen unter dem Namen FastPharming sowie Glycaneering Development Services™ für erweitertes Design von rekombinanten Proteinen an. Weitere Informationen finden Sie unter www.ibioinc.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210825005793/de/

Contacts

Isaac Bright, MD
RubrYc Therapeutics, Inc.
Mitgründer und CEO
650.832.6473
info@rubryc.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.