Royals: Termin von Sofía und Leonor überraschend geplatzt

·Lesedauer: 1 Min.

News über die Royals im GALA-Ticker: Pech für die jungen Prinzessinnen aus Spanien – ihr erster Termin fiel buchstäblich ins Wasser.

Prinzessin SofÍa und Prinzessin Leonor
Prinzessin SofÍa und Prinzessin Leonor

News über die Royals im GALA-Ticker

7. Juni 2021

Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía

Es sollte der erste gemeinsame Termin ohne ihre Eltern werden, doch die Töchter von König Felipe und Königin Letizia wurden überraschend ausgebremst – und zwar vom Wetter. Eigentlich hatten Prinzessin Leonor, 15, und Prinzessin Sofía, 14 am 5. Juni, dem Weltumwelttag, mit einer Aktion im Naturschutzgebiet Hayedo de Montejo 90 Kilometer entfernt von Madrid ein Zeichen setzen wollen. Neben einem Spaziergang durch den Buchenwald, der seit 2017 als Weltnaturerbe gilt, sollten am Abend sechs Bäume in einem symbolischen Akt für den Einsatz gegen den Klimawandel in die Erde gesetzt werden. Doch dann kam alles ganz anders: Das Wetter machte der Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung. Sturmwarnungen sorgten dafür, dass aus Sicherheitsgründen alle zuhause blieben. Der Termin soll laut Information des spanischen Online-Portals "Vanitatis" nachgeholt werden. Wann, ist nicht bekannt.

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: Dana Press, vanitatis.elconfidencial.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.