ROY Asset Holding SE: Erfolgreicher Abschluss eines Sozialplans und Interessenausgleich bei der Dekoramik Klingenberg GmbH

·Lesedauer: 1 Min.

ROY Asset Holding SE / Schlagwort(e): Sonstiges
ROY Asset Holding SE: Erfolgreicher Abschluss eines Sozialplans und Interessenausgleich bei der Dekoramik Klingenberg GmbH

21.04.2022 / 14:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014,
übermittelt durch DGAP 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 
Erfolgreicher Abschluss eines Sozialplans und Interessenausgleich bei der Dekoramik Klingenberg GmbH
 
Die ROY Asset Holding AG gibt hiermit bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft, die Klingenberg Dekoramik GmbH,
die Verhandlungen mit der  Vertretung der Arbeitnehmer über einen Sozialplan und den Interessenausgleich
erfolgreich abgeschlossen hat.
 
Über das Volumen des Sozialplanes haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.


Kontakt:
Surasak Lelalertsuphakun
Geschäftsführender Direktor
ROY Asset Holding SE
Alexander-Wiegand-Str. 8
63911 Klingenberg am Main
Tel. 09372/131-270

21.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

ROY Asset Holding SE

Alexander-Wiegand-Str. 8

63911 Klingenberg am Main

Deutschland

Telefon:

09372-131 227

Fax:

09372-131 220

E-Mail:

info@royasset.de

Internet:

www.royasset.de

ISIN:

DE000RYSE888

WKN:

RYSE88

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Wiener Börse (Dritter Markt (MTF))

EQS News ID:

1332187


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.