Routinier schreibt Tennis-Geschichte

Routinier schreibt Tennis-Geschichte
Routinier schreibt Tennis-Geschichte

Domenico Vicini hat im Alter von 50 Jahren Tennis-Geschichte geschrieben. (NEWS: Alles zum Tennis)

Vicini kam als erster Spieler zu seinem 100. Einsatz im traditionsreichen Davis Cup. Er bestritt für San Marino in der Europa-Gruppe vier im Spiel gegen Island ein Doppel. Der Routinier verlor zwar an der Seite des erst 17-jährigen Simone De Luigi, aber San Marino setzte sich am Ende mit 2:1 durch.

„Es ist eine großartige Leistung für mich. Es war eine lange Reise, aber von Anfang an konnte ich an so viele Orte reisen und so viele Dinge sehen“, sagte Vicini, der 1993 sein Debüt gab. (Die ATP-Weltrangliste)

So lange er könne, werde er weiterspielen. Am Samstag geht es in den Play-offs gegen Gastgeber Aserbaidschan in Baku um den Aufstieg.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.