ROUNDUP: Nagarro will 2023 Umsatz-Milliarde knacken - Geringere Profitabilität

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der IT-Dienstleister Nagarro DE000A3H2200 wird im neuen Jahr bei starkem Umsatzwachstum wohl weniger profitabel wirtschaften. Für 2023 werde ein Umsatz von 1,02 Milliarden Euro erwartet, teilte das Unternehmen am Montag in München mit. Das wäre ein Fünftel mehr, als das Management für das vergangene Jahr antizipiert hat. Die Brutto-Marge soll unverändert bei 28 Prozent liegen. Vom Gesamterlös sollen allerdings vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sowie bereinigt um Sondereffekte nur 15 Prozent bleiben und damit ein Prozentpunkt weniger als für 2022 angepeilt. Die Anleger des im SDax DE0009653386-notierten Unternehmens zeigten sich in Reaktion auf die Neuigkeiten am Montagnachmittag zunächst verunsichert, letzten Endes schloss die Aktie aber höher.

Während das Papier vor Bekanntwerden der Prognose im Plus notierte, rutschte es danach kurzzeitig ins Minus. Es bügelte die verzeichneten Verluste jedoch schnell wieder aus und ging mit einem Plus von rund 1 Prozent bei 118,40 Euro aus dem Handel. An das Tageshoch von 120 Euro kamen es damit aber nicht mehr heran. Jefferies-Analyst Martin Comtesse sieht in dem vom Nagarro-Management gegebenen Ausblick seine optimistische Haltung ungeachtet des konjunkturellen Gegenwinds bestätigt.