ROUNDUP 2: Guter Start ins Jahr stimmt Zalando optimistisch - Aktie steigt

·Lesedauer: 1 Min.

(neu: Erwartungen der Analysten ergänzt)

BERLIN (dpa-AFX) - Ein guter Start ins neue Geschäftsjahr macht Zalando optimistisch für 2021. "Außerordentlich stark" sei der Auftakt ins Jahr verlaufen, teilte der MDax-Konzern mit. Die Zalando-Aktie stieg auf die Nachricht hin nachbörslich um 3,1 Prozent.

Der Onlinehändler rechnet für 2021 mit einem Umsatzplus von 24 bis 29 Prozent auf 9,9 bis 10,3 Milliarden Euro - deutlich mehr als die 21 Prozent, die Analysten laut einer Aufstellung von Zalando im Schnitt erwartet hatten. 2020 sind die Umsätze mit 8 Milliarden Euro um rund 23 Prozent angestiegen, teilte Zalando weiter mit. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) soll sich auf 350 bis 425 Millionen Euro belaufen, hier hatten Analysten bisher 361 Millionen Euro auf dem Zettel. 2020 waren es 421 Millionen Euro.

Zalando plant im laufenden Jahr mit Investitionen von 350 bis 400 Millionen Euro, unter anderem in Logistik und Technologie. Das Unternehmen veröffentlicht die vollständigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 am morgigen Dienstag.