Rot und aus Plastik - das neue Trikot von Real Madrid

SPORT1
Die Real-Stars zeigen das neue Trikot

Real Madrid hat am Montag in New York sein drittes Trikot für Saison 2018/19 präsentiert.

Neben in Weiß (Heimtrikot) und in Schwarz (Auswärtstrikot) wird der Champions-League-Sieger künftig auch in einem hellen Rot auflaufen - genauer gesagt in Korallenrot.

Dies hat einen speziellen Grund: Das neue Trikot besteht aus Plastikabfällen, die aus dem Ozean gesammelt werden. Der Ausrüster der Madrilenen und die Organisation "Parley For The Oceans" wollen gemeinsam die ozeanische Koralle schützen - deshalb die Farbe des Trikots.


Kroos gefällt das neue Trikot

"Ich mag die Farbe und es ist für einen guten Zweck", sagte Real-Spieler Toni Kroos, der gerade zum Fußballer des Jahres in Deutschland gewählt wurde, zum neuen Outfit.

"Wir sind mit dieser Initiative Pioniere. Im November 2016 haben wir die Vereinbarung mit einem Parley-Hemd zu spielen gestartet, und die Antwort von den Fans und Spielern darauf war fantastisch", sagte Emilio Butragueno, Direktor für institutionelle Beziehungen bei Real Madrid.

Erstmals tragen wird Real das Trikot im Spiel des International Champions Cups gegen AS Rom (Mittwoch, 2.05 Uhr). SPORT1 zeigt die Highlights des Spiel am Mittwoch um 19 Uhr im TV und im STREAM.