Rossmann startet Rückrufaktion für Schokolade

Rossmann hat den Rückruf der Schokolade “Vegane Reis-Nougat Crisp” bekanntgegeben. (Bild: Rossmann)

Wer auf Schokolade steht und bei Rossmann einkauft, sollte genau hinschauen, was er in seinem Süßigkeitenvorrat auf Lager hat. Die Drogeriemarktkette hat jetzt eines ihrer Schokoladenprodukte zurückgerufen.

Bei dem “aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes” zurückgerufenen Produkt handelt es sich um die Schokolade “Vegane Reis-Nougat Crisp” der Marke “enerBIO” mit der Chargennummer “L17045”. Laut Rossmann könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Artikel Glassplitter befinden.

Lesen Sie auch: So können Kunden vom Mega-Deal von Rossmann profitieren

Wer die Schokolade zuhause hat, soll sie auf keinen Fall essen, da er sich dabei Schnittverletzungen zuziehen könnte. In den Läden wurde die betroffene Ware bereits aus den Regalen genommen.

Lesen Sie auch: Gericht verurteilt Rossmann wegen Schleichwerbung

Wer ein entsprechendes Produkt zuhause hat, kann es ohne Bon in eine Rossmann-Filiale zurückbringen und bekommt dort sein Geld erstattet.