Wie Rosberg? Hamilton kokettiert mit Karriereende

Lewis Hamilton ist dreimaliger Weltmeister

Lewis Hamilton hat mit einer Aussage zu seiner Zukunft aufhorchen lassen. Der Mercedes-Pilot deutete ein Karriereende in der Formel 1 nach der Saison an.

"Mein Schicksal liegt in meinen eigenen Händen. Ich könnte entscheiden, Ende des Jahres aufzuhören", sagte Hamilton dem FIA-Magazin AUTO. Sein bis 2018 laufender Vertrag bei Mercedes zwinge ihm demnach nicht zum Weitermachen.

Nach der vergangenen Saison hatte bereits sein damaliger Teamkollege Nico Rosberg nach dem Gewinn des WM-Titels überraschend seinen Rücktritt verkündet.

Entscheidung noch nicht gefallen

Bei Hamilton sei jedoch noch nichts entschieden. "Ich plane ungern, denn ich weiß nicht, was als Nächstes wartet und was ich machen werde", meinte der 32-jährige Engländer.


Angst, dass ein Karriereende in der F1 seinem Ruf schaden könnte, hat Hamilton derweil nicht. "Das einzige, was ich weiß, ist, dass ich in der Rennwelt als harter, aber durchwegs fairer Rennfahrer in Erinnerungen bleiben will", so Hamilton.

Mögliche neue Herausforderungen hat der dreimalige Weltmeister derweil genügend. Durch seinen ausgefallenen Lebensstil, der ihm bereits einige Kritik einbrachte, ist Hamilton in der Promi-Welt bestens vernetzt. Neben ersten Versuchen als Rapper nahm er zudem auch Schauspielunterricht.