Ronaldos große Geste nach Jubel-Kopie

·Lesedauer: 1 Min.
Ronaldos große Geste nach Jubel-Kopie
Ronaldos große Geste nach Jubel-Kopie
Ronaldos große Geste nach Jubel-Kopie

Andros Townsend hatte nicht nur mit seinem Tor, sondern vor allem auch mit seinem Jubel für Aufmerksamkeit gesorgt.

Nachdem der Everton-Profi den 1:1-Ausgleichstreffer gegen Manchester United erzielt hatte, ahmte er den Torjubel von United-Superstar Cristiano Ronaldo nach.

Der 36-Jährige wirkte nach seinem 200. Premier-League-Spieler darüber zunächst etwas verärgert und lieferte sich mit Townsend einen Wortwechsel, ehe er allein den Spielertunnel hinunterstürmte.

Am Sonntag meldete sich nun Townsend bei Instagram zu Wort und schrieb: „Nichts als Respekt für den GOAT (Greatest of all time, Anm. d. Red.)“.

Dazu postete der 30-Jährige drei Bilder - seinen Jubel, sein Gespräch mit dem Portugiesen und das United-Trikot von Ronaldo, was nahelegt, dass die persönliche Erklärung von Townsend erfolgreich war und der Superstar ihm sein Trikot geschenkte hatte.

Townsend über Ronaldo: „Dieser Typ ist mein Idol“

Bereits nach der Partie hatte der Everton-Spieler bei BTSports betont, dass sein Jubel als Hommage an Ronaldo gedacht war: „Es sollte nicht respektlos sein. Dieser Typ ist mein Idol.“

Für Townsend sei es sogar eine Ehre gewesen, im Duell mit Ronaldo auf dem Platz gestanden zu haben.

So viel Respektsbekundung hatte nach dem Abpfiff offenbar auch Ronaldo davon überzeugt, dem Jubel-Nachahmer sein Trikot zu überlassen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.