Ronaldo-Viererpack gegen Girona: Zuletzt 21 Tore in 11 Spielen

Ronaldo-Viererpack gegen Girona: Zuletzt 21 Tore in 11 Spielen

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat mit seinem Viererpack am Sonntag beim 6:3-Erfolg von Champions-League-Sieger Real Madrid gegen den FC Girona seine traumhafte Torbilanz in den letzten Wochen ausgebaut. Seit dem 21. Januar erzielte er in elf Spielen in La Liga und Champions League, in denen er zum Einsatz kam, unglaubliche 21 Treffer für die Königlichen.
Zum 50. Mal in seiner Karriere schnürte der portugiesische Superstar zudem einen Dreierpack. Gegen Girona war Ronaldo in der 11., 47., 64. und 90.+1 erfolgreich. Für den EM-Champion waren es im 288. Ligaspiel in Spanien die Tore Nummer 304 bis 307. 
Den Treffer von Lucas Vazquez (59.) bereitete der Real-Superstar vor. Außerdem war 100-Millionen-Mann Gareth Bale (86.) für die Madrilenen erfolgreich. Ronaldos Torserie seit dem 21. Januar:
21. Januar: Real Madrid - Deportivo La Coruna (7:1/2 Tore)
27. Januar: FC Valencia - Real Madrid (1:4/2)
03. Februar: UD Levante - Real Madrid (2:2/ohne Tor)
10. Februar: Real Madrid - Real Sociedad San Sebastian (5:2/3)
14. Februar: Real Madrid - Paris St. Germain (3:1/2)
18. Februar: Betis Sevilla - Real Madrid (3:5/1)
24. Februar: Real Madrid - Deportivo Alaves (4:0/2)
03. März: Real Madrid - FC Getafe (3:1/2)
06. März: Paris St. Germain - Real Madrid (1:2/1)
10. März: SD Eibar - Real Madrid (1:2/2) 
18. März: Real Madrid - FC Girona (6:3/4)