Ronaldo: So viele Kinder wie Ballon d’Ors

Cristiano Ronaldo erfreute sich kürzlich an der Geburt seines vierten Kindes. Der Portugiese will in Sachen Familienplanung aber noch lange nicht Schluss machen.

Cristiano Ronaldo von Real Madrid präsentiert einen Teil seiner Auszeichnungen

Vom Fußball-Feld kennt man Ronaldo als ehrgeizigen Stürmer. Privat scheint der 32-Jährige obendrein ein richtiger Familienmensch zu sein. Nachdem ihm drei verschiedene Mütter inzwischen vier Kinder schenkten, wünscht sich Ronaldo noch mehr Nachwuchs.

Mit “L‘Equipe” sprach er über seine weitere Familienplanung. Nachdem am 12. November seine Tochter Alana Martina geboren wurde, wünscht sich Ronaldo noch drei weitere Kinder. Insgesamt sollen es also sieben werden.

Familie sorgt sich um Torflaute

Doch neben der Familienplanung verfolgt Ronaldo ein weiteres großes Ziel: Er will offenbar genauso viele Titel als Weltfußballer verzeichnen wie Mitglieder in seiner Rasselbande. “Ich will sieben Kinder und sieben Mal den Ballon d’Or”, wird Ronaldo von der französischen Zeitung zitiert.

Eine derart große Familie bringt für den ehrgeizigen Fußballer auch einige Anforderungen mit. So gab er an: “Wenn ich nicht treffe, fragt meine Mutter mich, mein Sohn, meine Schwester, mein Bruder…” Bald dürften die Fragen noch zahlreicher werden.