Ronaldo verabschiedet sich schon von Juve-Kollegen

·Lesedauer: 1 Min.
Ronaldo verabschiedet sich schon von Juve-Kollegen
Ronaldo verabschiedet sich schon von Juve-Kollegen

Cristiano Ronaldo hat sich offenbar bereits von seinen Teamkollegen bei Juventus Turin verabschiedet.

Wie der italienische Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, war der Superstar am Freitag lediglich für rund 40 Minuten am Trainingsgelände der Alten Dame. An der Einheit selbst nahm er demnach nicht mehr teil - nach seinem Abschied ging er wieder.

Ronaldo steht vor einem Wechsel zu Manchester City. Mit dem englischen Meister soll sich der Angreifer bereits einig sein, nun müssen nur noch die Vereine den Transfer besiegeln.

Wie unter anderem der Guardian berichtet, fordert Juve zwischen 25 und 30 Millionen Euro für CR7. Möglich ist auch, dass entweder Raheem Sterling oder Gabriel Jesus noch Teil des Deals werden und sich Juve anschließen.

Ronaldos Vertrag in Turin läuft im Sommer 2022 aus. Er war 2018 für eine Ablöse von rund 117 Millionen Euro von Real Madrid nach Italien gewechselt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.