Ronaldo schreibt Fußball-Geschichte

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Superstar Cristiano Ronaldo hat wieder einmal Fußball-Geschichte geschrieben. Der Portugiese erzielte beim 3:0-Erfolg seines Klubs Juventus Turin gegen Dynamo Kiew seinen 750. Pflichtspieltreffer.

Diese Marke haben vor ihm nur Josef Bican (759 Tore) und Pélé (757) geknackt. 102 seiner Treffer gelangen CR7 für die portugiesische Nationalmannschaft.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Darüber hinaus baute Ronaldo seinen Vorsprung im Ranking der erfolgreichsten Torjäger der Champions-League-Geschichte aus. Der fünfmalige Weltfußballler erzielte gegen Kiew (3:0) in der 57. Minute seinen insgesamt 132. Treffer in der Königsklasse. (Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

Lionel Messi vom FC Barcelona (118) stand beim 3:0-Erfolg der Katalanen bei Ferencvaros Budapest nicht im Kader. (Tabellen der Champions League)

Thomas Müller von Titelverteidiger Bayern München traf am Dienstag gegen Atletico Madrid zum 47. Mal und zog damit an Filippo Inzaghi vorbei. Stürmerstar Robert Lewandowski (71) erhielt gegen die Spanier eine Pause.

Die erfolgreichsten Champions-League-Torschützen:

1. Cristiano Ronaldo 132 Tore *
2. Lionel Messi 118 Tore *
3. Raul 71
3. Robert Lewandowski 71 *
5. Karim Benzema 67 *
6. Ruud van Nistelrooy 56
7. Thierry Henry 50
8. Zlatan Ibrahimovic 48 *
8. Andrej Schewtschenko 48
9. Thomas Müller 47 *
10. Filippo Inzaghi 46

(*) Spieler noch aktiv

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)