Romantisch: McDonald's bietet 3-Gänge-Menü zum Valentinstag

Valentinstags-Date bei McDonalds? Das geht jetzt wirklich (Bild: Intertopics/ddp Images)

Candle-Light-Dinner im Sterne-Restaurant kann jeder, scheint sich ein McDonald’s-Betreiber gedacht zu haben. In einer Filiale im englischen Newcastle können Verliebte ein 3-Gänge-Menü am Valentinstag bekommen. Die Tische sind schon jetzt begrenzt.

Am 14. Februar ist wieder Valentinstag. Viele Paar setzen auf klassische, romantische Gesten wie rote Rosen, Pralinen und ein leckeres Dinner bei Kerzenschein. Wer aber mal etwas Anderes am Tag der Liebenden will, dem könnte das Angebot von McDonald’s in Newcastle gefallen. Dort bieten die Betreiber ein 3-Gänge-Menü mit Fast Food an. Schon für 20 Pfund, umgerechnet rund 23 Euro, können die Paare dort schlemmen.

Als Vorspeise kredenzt McDonald’s entweder vier Chicken McNuggets oder für die Vegetarier Käse-Sticks. Im Hauptgang geht es deftig weiter, dort haben die Valentinstags-Gäste die Auswahl zwischen einem Big Mac, Chicken-Burger, Fisch-Burger, Veggie-Burger oder 20 Chicken McNuggets. Allerdings können auch die anderen Burger geordert werden. Als Beilage gibt es Pommes und einen Softdrink. Selbstverständlich darf der süße Abschluss nicht fehlen: Ob Apfelkuchen, Muffin, Fruchttasche oder McFlurry – die Paare haben freie Wahl.

Via Facebook gewährt McDonald’s bereits einen ersten Einblick in das Valentinstags-Special. Auf die Verliebten wartet demnach das “romantischste, kulinarische Erlebnis der Geschichte”, heißt es. Zwischen 19, 20 und 21 Uhr können die Tische für das McValentins-Menü reserviert werden. Oder die User können an einem Gewinnspiel teilnehmen. Einfach den Partner unter dem Post verlinken, den Beitrag teilen und die Seite liken. Mit etwas Glück geht es dann zum 3-Gänge-Menü in der Fast-Fast-Kette.