Romantik pur: Kim Gloss komponierte Liebessong zur Hochzeit

·Lesedauer: 2 Min.

Die Hochzeit der ehemaligen 'DSDS'-Kandidatin Kim Gloss (29) und des Unternehmers Alexander Beliaikin liegt schon einige Monate zurück: Im August 2021 gaben sich die beiden das Ja-Wort in einer romantischen Zeremonie in Rom. Doch erst jetzt erzählte die Sängerin, welchen einzigartigen Liebesbeweis sie ihrem Mann bei der dreitätigen Luxus-Hochzeitsfeier erbracht hatte.

Romantische Überraschung

Im 'VIPstagram'-Interview verriet die Sängerin, dass sie extra für die Hochzeit einen Song für ihren Liebsten komponiert hat. "Er ist die Liebe meines Lebens. Es fühlt sich perfekt an und das wollte ich vermitteln. Wir sind ein Team und ja, ich wollte einfach einen romantischen Song machen." Mit dem Titel 'Keiner so wie wir' überraschte sie dann Alexander an ihrem großen Abend. "Er wusste von nichts. Ich habe den Song auf der Hochzeit für ihn dann das erste Mal performed und er ist natürlich aus allen Wolken gefallen."

Kim Gloss holte sich Hilfe

Ganz allein hat Kim den Song aber nicht geschrieben. In dem Video erklärt sie, dass sie sich Hilfe von ihrem früheren Kollegen und Ex-'DSDS'-Sieger Mehrzad Marashi geholt hatte. Das Ergebnis: ein absoluter Erfolg - das zeigt auch die Reaktion ihres Mannes: "Er war sehr, sehr glücklich und so stolz. Er ist neben meiner Mutter auch mein größter Fan." Das Video zum Song zeigt Aufnahmen von der Hochzeit und ist somit zu 100% authentisch. "Es ist alles echt, real und sehr emotional… Ich würde sagen, dass ich das romantischste, was ich je gemacht habe", so die Sängerin.

Kim und Alexander hatten sich 2015 in einer Berliner Kita kennengelernt, wo ihre beiden Kinder betreut wurden. Angeblich war es Liebe auf den ersten Blick. Im September 2019 machte der gebürtige Russe Kim in seiner Heimat Sankt Petersburg einen Heiratsantrag, bei dem der Luxus-Autohändler weder Kosten noch Mühen scheute.

Bild: Britta Pedersen/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.