Roku, Etsy, Teladoc & Co.: Angst vor steigenden Zinsen? Längst eingepreist!

·Lesedauer: 2 Min.

Growth-Aktien wie Roku (WKN: A2DW4X), Etsy (WKN: A14P98) und Teladoc Health (WKN: A14VPK) (neben wirklich vielen weiteren) sind schon lange nicht mehr sonderlich erfolgreich. Das ist eine Bestandsaufnahme, die insbesondere Wachstumsinvestoren in ihrem Depot sehr deutlich gespürt haben.

Wobei das im Endeffekt an einem besonderen Mix liegt. Zum einen endet die Pandemie allmählich, wodurch die sogenannten Corona-Profiteure eben nicht mehr zu den gefragten und momentan besonders wachstumsstarken Aktien gehören. Zumindest der Boom-Zeitraum ist vorbei. Aber auch Inflation und das Szenario steigender Zinsen drücken.

Die Starinvestorin Cathie Wood hat mit Blick auf ihre Growth-Aktien und den Innovation-Space nun jedenfalls eine interessante These gewagt. Angst vor steigenden Zinsen sei bei Roku, Etsy, Teladoc Health und Co. ihrer Ansicht nach nicht mehr angebracht. Aus diesem einfachen Grund:

Roku, Etsy, Teladoc: Steigende Zinsen? Eingepreist!

Wie Cathie Wood im Rahmen einer Videobotschaft des Seedly Personal Finance Festival in Singapore sagte, sehe sie die Inflation als Treiber möglicher steigender Zinsen nicht mehr als großes Problem. Ihrer Ansicht nach näherten wir uns einem Peak. Ab diesem Peak sei der Raum für Überraschungen gegeben. Das heißt, es könne auch einen schnellen Abfall der Inflationsraten geben.

Auch die Zinserhöhungen seien entsprechend nicht mehr so dramatisch. Der Markt habe das (auch mit Blick auf ihre Wachstumsaktien) außerdem bereits eingepreist. Sollten die Zinsen daher nicht so stark steigen, wie zunächst befürchtet, so könne das einen sehr positiven Überraschungseffekt bedeuten.

Zudem äußerte sich die Starinvestorin Cathie Wood auch mit Blick auf ihre Wachstumsaktien im Allgemeinen, ohne jetzt explizit Teladoc Health, Roku oder Etsy zu erwähnen. Zwei der Namen sind in ihrem Ark Innovation ETF jedoch prominent vertreten. So sagte sie, dass wahrhafte, disruptive Innovationen derzeit für einen Wert von 10 Billionen US-Dollar einstünden. Dieser Wert soll innerhalb der kommenden acht Jahre jedoch auf bis zu 210 Billionen US-Dollar klettern. Aufgrund dieser Prognose zieht die Starinvestorin erneut das Fazit, dass solche Innovationen im Durchschnitt bei passenden Investitionen eine Rendite von 40 % p. a. erwirtschaften könnten.

Dauer-Optimistin Cathie Wood!

Die steigenden Zinsen sind für Cathie Wood daher eigentlich bloß eine Randnotiz. Im Endeffekt sieht die Starinvestorin bei ihren Growth-Aktien andere Dinge: die Unternehmen, die Innovation, das Potenzial und das Wachstum. Zugegebenermaßen alles andere als der verkehrteste Fokus, sondern ein entscheidender.

Wenn auch nur die Hälfte ihres Optimismus wahr wird, so dürften Wachstumsaktien eine goldene Zukunft trotz Inflation und steigender Zinsen besitzen. Wer weiß: Vielleicht gibt es auch einen Knalleffekt, wenn Zinsen und Inflation kein dermaßen beständiges Thema mehr sind, wie es der Markt derzeit einpreist. Das jedenfalls implizieren die Aussagen der Starinvestorin.

Der Artikel Roku, Etsy, Teladoc & Co.: Angst vor steigenden Zinsen? Längst eingepreist! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy, Roku, Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, Roku und Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.