Roku-Aktie mit starken Zahlen! Ist die Aktie ein Kauf?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) hat jetzt ebenfalls im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison ein frisches Zahlenwerk präsentiert. Einige Eckdaten sind bereits bekannt gewesen. So beispielsweise, dass sich die Anzahl der aktiven Accounts auf 51,2 Mio. beläuft. Oder auch, dass 17,0 Mrd. Streaming-Stunden ausgewiesen werden konnten.

Trotzdem zeigt auch der nähere Blick ins Quartalszahlenwerk, dass sich diese Wachstumsgeschichte rasant fortgesetzt hat. Lass uns daher einen Blick auf die Ganzjahreszahlen und Highlights im vierten Quartal riskieren. Sowie die Frage beantworten, ob die Roku-Aktie weiterhin ein Kauf ist.

Roku-Aktie: Die Zahlen im Blick!

Wie wir mit Blick auf die Ganzjahreszahlen festhalten können, hielt ein starkes Wachstum an. Insgesamt kam der Streaming-Akteur auf einen Umsatz in Höhe von 1.778 Mio. US-Dollar. Das entsprach auf Jahressicht einem Wachstum von 58 %. Das können wir wohl als rasant bezeichnen. Wobei die Umsätze im vierten Quartal noch einen ordentlichen Schub bekommen haben. In der Vorweihnachtszeit konnte die Roku-Aktie nämlich Umsätze in Höhe von 649,9 Mio. US-Dollar ausweisen. Selbst im Vergleich zum Vorquartal mit einem Wert von 451 Mio. US-Dollar entspricht das einem starken Wachstum.

Positiv zu werten ist außerdem, dass dieser Streaming-Akteur weiterhin profitabel ist. Im vierten Quartal lag das Nettoergebnis bei 65,2 Mio. US-Dollar. Das operative Ergebnis liegt hingegen bei 305,5 Mio. US-Dollar mit einer Marge von ca. 47,0 %. Das sind durchaus fantastische Zahlen, die die Roku-Aktie vorweisen kann.

Das Momentum hielt auch bei der Monetarisierung der individuellen Nutzer an. Der durchschnittliche Umsatz je User lag bei 28,76 US-Dollar. Im Vergleich zum Vorquartalswert von 27,00 US-Dollar ist das ein weiteres Wachstum. Sowie ein erneut moderates im Jahresvergleich von 28 %. Damit besitzt die Roku-Aktie weiterhin viele wertvolle Wachstumstreiber.

Das, was möglicherweise ein wenig gestört hat, ist der Ausblick. Das Management rechnet für das erste Quartal mit einem Umsatz in Höhe von 485 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs im Jahresvergleich von 51 % entsprechen soll. Das liegt jedoch an saisonalen Effekten. Die Wachstumsgeschichte könnte damit langfristig weitergehen.

Aktie jetzt ein Kauf?

Ob die Aktie jetzt ein Kauf ist, müssen Investoren natürlich individuell für sich beantworten. Fest steht jedenfalls, dass die Roku-Aktie weiterhin langfristig eine Menge Potenzial besitzt. Wenn wir den Wert für das vierte Quartal auf das Gesamtjahr hochrechnen, erhalten wir derzeit ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 22. Wobei dieser Wert womöglich ein wenig falsch sein könnte. Wie gesagt: Das vierte Quartal ist auch saisonal einfach stark.

Doch selbst wenn wir für das kommende Jahr mit einem durchschnittlichen Umsatz von 500 Mio. US-Dollar pro Quartal rechnen läge das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 28,7, was ambitioniert bewertet ist. Mit einer Marktkapitalisierung von 57,5 Mrd. US-Dollar muss hier rein größentechnisch jedoch noch nicht das Ende erreicht werden. Insbesondere im Streaming-Markt besitzt die Roku-Aktie eine Menge Potenzial. Zumal 38 % der in den USA verkauften Smart TVs inzwischen auf die Roku-Plattform setzen. Das kann ein Indikator für einen soliden Wettbewerbsvorteil sein.

The post Roku-Aktie mit starken Zahlen! Ist die Aktie ein Kauf? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2021