Roger Federer hatte Mitleid mit Sascha Zverev nach dem US-Open-Finale

Roger Federer hat während seiner Verletzungspause das Tennis weiterverfolgt. Vorallem die fehlenden Fans hat er sehr vermisst und seine Kollegen bemitleidet.