Rockefeller Capital Management: David Harris zum Chairman von Rockefeller Asset Management ernannt; Casey Clark folgt als President und CIO auf Harris

·Lesedauer: 4 Min.

NEW YORK, January 11, 2022--(BUSINESS WIRE)--Rockefeller Capital Management meldete heute die Ernennung von Casey Clark zum President und Chief Investment Officer von Rockefeller Asset Management (RAM). Clark folgt auf David Harris, der Chairman von RAM wird und seine Stellung als Senior Portfolio Manager mit exklusivem Fokus auf Anlagen für Kunden beibehält.

In den vergangenen drei Jahren war Clark unter Harris bei RAM als Global Head of ESG Investments und zuletzt als Deputy Chief Investment Officer tätig. Er wird auch weiterhin Mitglied des Managementausschusses von Rockefeller Capital Management bleiben. Außerdem verwaltet Clark das thematische Aktienangebot bei RAM, einschließlich Climate Solutions und Ocean Engagement Strategies. Bevor er 2019 zu Rockefeller kam, war Clark Managing Director und Director of Sustainable and Impact Investing bei Glenmede und für die Einführung und den Ausbau dieses Geschäftsbereichs ausschlaggebend.

„Während sich das Geschäft von RAM in den Bereichen fundamentale, systematische und thematische Investmentstrategien kontinuierlich weiterentwickelt, ist Casey Clark perfekt geeignet, um unserer nächsten Wachstumsphase vorzustehen, die die Expansion unserer Investmentplattform umfasst, um Kunden besseren Zugang zu unseren differenzierten nachhaltigen Anlagekapazitäten zu bieten", so Gregory Fleming, President und CEO von Rockefeller Capital Management. „In den letzten vier Jahren hat sich RAM von einem Manager fundamentaler langfristiger Anlagen zu einem Marktführer in verschiedenen Disziplinen entwickelt. Wir freuen uns auf noch mehr Innovation unter Caseys Leitung und auf die fortgesetzte Verfolgung von Alpha und positiven Ergebnissen für unsere Kunden."

Clark führt einen MBA-Titel von der Stern School of Business der New York University, einen BS-Titel in Finanzen von der Pennsylvania State University und ist Chartered Financial Analyst. Er hat bereits zahlreiche Publikationen zu den Themen Anlage und Nachhaltigkeit verfasst und wurde in Beiträgen in den Print- Rundfunkmedien vorgestellt.

„David Harris war und ist eine wichtige Führungskraft für unser Assetmanagement-Geschäft und ein wichtiger Teil des Erfolgs und der Entwicklung von RAM", sagte Fleming. „Er wird in den kommenden Jahren weiterhin eine wichtige Rolle für die Firma spielen, während wir in dynamischen Märkten tätig sind, um die Anlageziele unserer Kunden zu erfüllen."

Rockefeller hat eine reiche Firmengeschichte hinsichtlich nachhaltiger Investitionen, die bis zu ersten missionsbezogenen Fonds im Jahr 1977 zurückreicht. 2021 wurde RAM mit der prestigeträchtigen PRI-Auszeichnung als „ESG Incorporation Initiative of the Year" für die Arbeit unter dem Titel „ESG Improvers: An Alpha Enhancing Factor" ausgezeichnet. Bereits 2019 erhielt RAM den PRI-Preis „ESG Research Report of the Year Award" für seine Analyse gemeinsam mit der UNO zur Beurteilung der Implikationen des Klimawandels für Anlageportfolios. RAM war in beiden Jahren der einzige ausgezeichnete Assetmanager mit Sitz in den USA.

Derzeit verwaltet RAM Vermögenswerte von 12,8 Milliarden US-Dollar in den Sparten Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und alternative Strategien.

Über Rockefeller Capital Management

Rockefeller Capital Management wurde 2018 als ein führendes unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen in Privatbesitz gegründet. Ursprünglich 1882 als Family Office von John D. Rockefeller etabliert, hat sich die Firma zu einer strategischen Beratungsgesellschaft für hochvermögende und vermögende Einzelpersonen und Familien, Institutionen und Unternehmen mit 32 Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und in diesem Jahr auch einer in London entwickelt. Zum 31. Dezember 2021 war die Firma in ihren drei Geschäftssegmenten Rockefeller Global Family Office, das sowohl Private Wealth Management als auch das Family Office-Geschäft umfasst, Rockefeller Asset Management und Rockefeller Strategic Advisory für ein Kundenvermögen von rund 95 Milliarden US-Dollar verantwortlich.

Über Rockefeller Asset Management (RAM)

Rockefeller Asset Management, ein Geschäftsbereich von Rockefeller Capital Management, bietet Aktien- und Rentenstrategien mit aktiven, passiven Multifaktor- und thematischen Ansätzen an, die eine Outperformance über mehrere Marktzyklen hinweg anstreben und auf einem disziplinierten Anlageprozess und einer hochgradig kooperativen Teamkultur basieren. Mit über 30 Jahren internationaler Investment-Erfahrung verbinden wir unsere charakteristische Weltansicht und unseren langfristigen Investment-Horizont mit sorgfältiger Grundlagenforschung, bei der wir traditionelle und nicht-traditionelle Analysen kombinieren und so Erkenntnisse und Ergebnisse gewinnen, die in der Investmentbranche nicht alltäglich sind. Rockefeller Asset Management war zum 31. Dezember 2021 für die Verwaltung finanzieller Vermögenswerte in Höhe von 12,8 Milliarden US-Dollar verantwortlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://rcm.rockco.com/ram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220111005826/de/

Contacts

Kelly Whalen
kwhalen@prosek.com
857.301.9936

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.