Die Roboterflotte von Brain Corp erreicht mit einer autonomen Abdeckung von 9290 Quadratkilometern einen weiteren Meilenstein

·Lesedauer: 4 Min.

Erhebliches Wachstum der abgedeckten Fläche im Einzelhandel, an Flughäfen, in Einkaufszentren, im Bildungsbereich und in Krankenhäusern im Vergleich zum Vorjahr

SAN DIEGO (USA), November 09, 2021--(BUSINESS WIRE)--Brain Corp ist ein Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI), das transformative Kerntechnologien im Bereich der Robotik entwickelt. Das Unternehmen meldete heute, dass seine Flotte autonomer mobiler Roboter mit dem Betriebssystem BrainOS® offiziell eine Abdeckung von 9290 Quadratkilometern erreicht hat. Dadurch sparten Mitarbeiter und Betriebsleiter 6,8 Millionen Arbeitsstunden ein, um sich stärker auf den Kundenservice und andere hochwertige Aufgaben konzentrieren zu können.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211109006358/de/

Brain Corp’s Robotic Fleet Reaches Milestone of 100 Billion Square Feet Covered Autonomously (Graphic: Business Wire)

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Flotte eine Abdeckung von 9290 Quadratkilometern erreicht haben, was der gesamten Gewerbefläche in den USA entspricht", so Eugene Izhikevich, CEO und Gründer von Brain Corp. „Dieser Meilenstein ist ein eindeutiger Erfolg für den großflächigen Einsatz autonomer Roboter in verschiedenen Branchen. Als Unternehmen, das sich der kontinuierlichen Verbesserung verschrieben hat, ist es für uns höchst erfreulich, derart große Fortschritte bei der Leistung unserer Flotte festzustellen, die so skaliert und erweitert wurde, dass sie mittlerweile in verschiedenen neuen dynamischen öffentlichen Bereichen in aller Welt eingesetzt wird."

Von 1. Oktober 2020 bis 1. Oktober 2021 nahm der Einsatz automatisierter Roboter in einer Reihe von Branchen zu, wobei in einigen dieser Branchen ein enormes Wachstum im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen war. In den verschiedenen Branchen wurden die folgenden Zuwächse bei der autonom abgedeckten Fläche erzielt:

  • Einzelhandel +40 %

  • Flughäfen +69 %

  • Einkaufszentren +113 %

  • Bildungsbereich +426 %

  • Krankenhäuser +2.500 %

Anfänglich konzentrierte sich das Wachstum der Roboterflotte von Brain Corp auf den Einzelhandelsbereich. Die signifikante Zunahme des Einsatzes in anderen Branchen wie etwa in Einkaufszentren, Bildungseinrichtungen und Krankenhäusern ist ein Beweis für die Fähigkeit der mit BrainOS® gesteuerten Roboter, die grundlegende Dynamik neuer Umgebungen zu erlernen – ein entscheidender Faktor für die kontinuierliche Weiterentwicklung der zugrunde liegenden Technologie.

Die Entwicklung von KI-Software für autonome Roboter, die in neuen, sich wandelnden Umgebungen arbeiten, erfordert innovative Software und Sensoren, die ein hohes Maß an Leistungsfähigkeit und Sicherheit gewährleisten und gleichzeitig die Sicherheit und den Datenschutz in den Vordergrund stellen. Die mit BrainOS® gesteuerten Roboter erfüllen alle geltenden Datenschutzbestimmungen und verarbeiten Daten ausschließlich zum Zwecke der Navigation und Unterstützung des Betriebs ohne zusätzliche Datenquellen, anhand derer natürliche Personen identifiziert werden könnten.

„Bei der Vergrößerung unserer Flotte haben wir stets auf den sicheren Betrieb in einer Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen geachtet", so Sean Felker, Lead Functional Safety Engineer. „Dass wir mittlerweile eine autonome Abdeckung von 9290 Quadratkilometern erreicht haben, ist eine Bestätigung dafür, dass sich diese Strategie auszahlt. Es war uns schon immer ein Anliegen, unsere Kunden bei der effizienteren Gestaltung ihrer Betriebsabläufe zu unterstützen. Unsere qualifizierten Teams haben auf hervorragende Weise bewiesen, dass dies gelingen kann, auch wenn man Sicherheit und Datenschutz hohe Priorität einräumt."

„Wir befinden uns heute im Bereich der Robotik und Automatisierung in einer besonders spannenden Zeit", so Nick Whitney, Senior Vice President für den Vertrieb in Amerika. „In zahlreichen Branchen erfinden führende Unternehmen ihre Arbeitsweise neu, indem sie die datengesteuerte Leistungsfähigkeit automatisierter Roboter mit Mitarbeitern aus Fleisch und Blut kombinieren."

Über Brain Corp

Brain Corp ist der weltweit führende Anbieter von KI-Software für Roboter, mit der die größte Flotte autonomer mobiler Roboter (AMR) im öffentlichen Raum gesteuert wird. Globale OEM-Partner nutzen die mit der Cloud vernetzte Plattform BrainOS® des Unternehmens, um skalierbare, selbstfahrende Roboter zu entwickeln, die von Endkunden zur Reinigung von Fußböden, zum Transport von Objekten und zur Erfassung von Umgebungsdaten eingesetzt werden, um die digitale Transformation physischer Arbeitsabläufe voranzubringen. Fortune-500-Markenunternehmen aus unterschiedlichen Branchen profitieren von dem wachsenden Portfolio mit BrainOS® gesteuerter Roboter und von unseren branchenführenden Datenschutz-, Sicherheits- und Effizienzlösungen, welche die Koordination und Skalierung der Automatisierung vereinfachen. Brain Corp betreibt derzeit mehr als 16.000 AMRs und stellt damit die weltweit größte Flotte ihrer Art dar. Weitere Informationen finden Sie unter www.braincorp.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211109006358/de/

Contacts

Pressekontakt:
Josh Stanbury
press@braincorp.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.