Werbung

Roberto Cavalli: Stolzer Papa seines sechsten Kindes

Roberto Cavalli credit:Bang Showbiz
Roberto Cavalli credit:Bang Showbiz

Roberto Cavalli soll mit 82 Jahren zum sechsten Mal Vater geworden sein.

Der italienische Modedesigner hat fünf Kinder aus zwei seiner früheren Ehen und begrüßte vor kurzem sein jüngstes Kind mit seiner 38-jährigen Partnerin Sandra Nilsson auf der Welt.

In einem Interview mit einem Journalisten für das italienische 'Novella 2000'-Magazin sprach der Modeschöpfer jetzt über den Neuankömmling in seiner Familie und enthüllte, dass er den kleinen Jungen Giorgio genannt hat, als eine Hommage an seinen Vater, der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs von den Nazis erschossen wurde. Roberto erzählte: "Sandra geht es gut, das Baby, das vor einer Woche hier in Florenz geboren wurde, ist wunderschön und es war wirklich emotional, ihn direkt nach seiner Geburt sehen zu können. Er heißt Giorgio, so wie sein Großvater, mein Vater… den die Nazis beim Massaker von Cavriglia erschossen, als ich vier Jahre alt war." Der Designer hat auch die Kinder Tommaso und Cristina aus seiner ersten Ehe mit Silvanella Giannoni, die er 1964 heiratete, bevor sie sich 10 Jahre später wieder scheiden ließen. Aus seiner zweiten Ehe mit Eva Maria Whileer zieht der Prominente Robert, Rachele und Daniele groß. Roberto, der seit 2014 mit Model Sandra liiert ist, sprach zuvor über die Verwirklichung seiner Träume nach einer schwierigen Kindheit nach dem Mord an seinem Vater, wegen dem er bis zum Alter von 18 Jahren nicht gesprochen habe.